Public Viewing zur Fußball-WM 2018 in Lingen

 
Die Stadt Lingen plant, zusammen mit der Lingen Wirtschaft und Tourismus GmbH und der BoKo GbR als Veranstalter ein Public Viewing zur Fußball-Weltmeisterschaft anzubieten – in diesem Jahr erstmals im Emslandstadion an der Teichstraße. Alle Spiele mit deutscher Beteiligung werden live und kostenlos auf einer einundzwanzig Quadratmeter großen 4K-Leinwand übertragen. Mit dieser hochwertigen Technik, die in der Region so nur beim Lingener Public Viewing genutzt wird, können sich die Zuschauer auf Spiele in bester Qualität freuen. Das gemeinsame Mitfiebern, Anfeuern und Jubeln begeistert schon seit dem Sommermärchen 2006 die Fußballfans in Lingen.

Sicher werden die fußballbegeisterten Zuschauer auch in diesem Jahr bei der Weltmeisterschaft wieder spannende Kämpfe um den Einzug in das Achtelfinale erleben und die Stimmung im Emslandstadion zum Kochen bringen. Dabei wird nicht nur der Fußball beim Public Viewing für eine einzigartige Atmosphäre sorgen, auch das starke Rahmenprogramm soll attraktive Highlights für die Fans bereithalten. Hüpfburg, Kinderschminken, Fußball-Dart, Profi-Radaranlage zum Messen der Schusskraft sowie Gewinnspiele werden für Unterhaltung bei Groß und Klein sorgen.
 
Geplant ist auch ein großer Familientag am Sonntag, den 17. Juni, zum ersten Spieltag mit z. B. Vorführungen von Guinness Weltrekordhalter und DFB Partner Adrian Fogel u.v.m. Natürlich wird auch für das leibliche Wohl ausreichend gesorgt werden. Wer auf Nummer sicher gehen will, kann schon jetzt feste Plätze in der Lingener WM-Arena buchen, auch VIP-Pakete sind möglich. Informationen dazu gibt es in Kürze auf der Homepage des Veranstalters www.public-viewing-lingen.de.


Fotos v.o.n.u.: Headerfoto Stadt Lingen (Ems), o.A.