Interessenbekundungsverfahren

 

Eisbahn auf dem Lingener WeihnachtsmarktWeihnachtsmarkt Lingen

 
Aufbau und Betrieb einer Eisbahn und peripherer Einrichtungen auf dem Lingener Weih-nachtsmarkt, Marktplatz, 49808 Lingen (Ems) in der Zeit vom 25.11.2019 bis mindestens 31.12.2019 mit der Option auf Bereitstellung auch für die Weihnachtsmärkte 2020-2023

Auftraggeber:
Lingen Wirtschaft + Tourismus GmbH (LWT GmbH)
Neue Str. 3a
49808 Lingen (Ems)

Vertragsart:
Dienstleistungskonzession

Die LWT GmbH als Betreiberin des Lingener Weihnachtsmarktes überträgt dem/der Vertragsnehmer/in das ausschließliche Recht, auf einer Fläche von 20 x 25 Metern auf dem Lingner Marktplatz (gemäß Aufbauplan der LWT GmbH) in der Zeit vom 25.11.-31.12.2019 (zzgl. Auf- und Abbautage), eine Eisfläche zu betreiben. Eine Option auf Bereitstellung auch für die Weihnachtsmärkte 2020-2023 kann vereinbart werden.

Die LWT GmbH wacht über die Güte der Veranstaltung und die Einhaltung der Auflagen, um eine gute Außenwirkung für Lingen (Ems) zu erreichen.

Umfang:
  1. Errichtung und Betrieb einer 20 x 25 Meter großen Eislauffläche inkl. Bande und um-laufendes Traversensystem mit
    1. ausreichender (Effekt-)Beleuchtung sowie Beschallungsanlage für den Betrieb der Eisfläche,
    2. Möglichkeit der Anbringung von Werbung innerhalb und außerhalb der Bande in Form von bedruckten Alu-Dibond-Platten. Die Platten sollen mindestens eine Höhe von 75cm haben. Zudem sollen Alu-Dibond-Platten mit einer Höhe von 65cm in den Traversen eingehangen werden können,
    3. installierter LED-Leinwand (tageslichtfähig, mind. Full-HD-Auflösung) mit einer Mindestgröße von 3 x 2 Meter.
  1. Errichtung einer Hütte in ansprechender Weihnachtsmarktoptik mit einer maximalen Grundfläche von 9 x 3 Meter mit Kassenbereich und Schlittschuhausgabe sowie Auf-enthalts- und Eventbereich.
  1. Die/der Vertragsnehmer/in stellt für den Betrieb o.g. Eisfläche
    1. mind. 200 Paar Schlittschuhe in div. Größen inkl. dazugehörigem Regalsystem,
    2. ein Kassensystem zur Abrechnung der Eintrittsgelder und Schlittschuhleihge-bühren,
    3. Heizstrahler zur Beheizung des Umkleidebereichs. 
  1. Auf- und Abbau
    1. Der Aufbau erfolgt ab 10 Tage vor Beginn des Weihnachtsmarktes.
    2. Der Abbau erfolgt innerhalb einer Woche nach Beendigung der Öffnungszeiten.
  1. Nutzung der Eisfläche
    1. Die Eisfläche wird vormittags von 9 bis 12 Uhr exklusiv von einem Sponsor ge-nutzt.
    2. Die Eisfläche wird zu den definierten Öffnungszeiten für öffentliches Eislaufen genutzt.
    3. Die Eisfläche wird montags bis mittwochs von 18 bis ca. 21 Uhr für das Eis-stockschießen genutzt.
    4. Die LWT GmbH ist berechtigt, in Absprache Sonderveranstaltungen auf der Eis-fläche anzubieten.
    5. Die/der Vertragsnehmer/in ist berechtigt, die Eisfläche sowie die angrenzende Eventfläche für eigene Veranstaltungen in Absprachen zu nutzen.
  1. Einnahmen
    1. Die LWT GmbH zahlt dem/der Vertragsnehmer/in ein zu vereinbarendes Ge-samthonorar für die Erbringung der vereinbarten Dienstleistungen.
    2. Die Einnahmen aus dem öffentlichen Eislaufbetrieb und anderer mit dem/der Vertragsnehmer/in vorab abzustimmender öffentlicher Veranstaltungen führt der/die Vertragsnehmer/in an die LWT GmbH ab.
    3. Die LWT GmbH ist exklusiv berechtigt, Einnahmen aus dem Verkauf von Ban-denwerbung und digitaler Werbung auf der LED-Leinwand zu generieren und zu vereinnahmen.

Es entstehen keinerlei Ansprüche der Bewerber gegenüber der LWT GmbH, sollte eine Bewerbung nicht berücksichtigt werden. Bewerbungsunterlagen werden generell nicht zurück gesandt. Auf Basis eines Gesamtkonzeptes ist vom Veranstalter eine bauaufsichtsrechtliche sowie ordnungsbehördliche Genehmigung der Veranstaltung einzuholen, deren Auflagen und Bedingungen sind Bestandteil der zu erteilenden Konzession. Im Laufe der Veranstaltung können sich durch polizeiliche oder ordnungsbehördliche Lageeinschätzungen Konzeptveränderungen oder -erweiterungen ergeben, die vom Veranstalter auf seine Kosten umzusetzen sind.

Die LWT GmbH wird die eingegangenen Bewerbungen sichten und mit den Bewerbern weitere Gespräche führen. Bei mehreren Bewerbern wird die endgültige Bewerberauswahl unter folgenden Kriterien erfolgen:
  • Gesamtkonzept
  • Erfahrung und Zuverlässigkeit bei vergleichbaren Veranstaltungen
Eine Bewertung hinsichtlich der Attraktivität der Angebote wird unter Beachtung der o. g. Kriterien erfolgen.

Interessenten bewerben sich bitte bis zum 29.05.2019, 12:00 Uhr MESZ bei:

Lingen Wirtschaft + Tourismus GmbH
Geschäftsführung
Neue Str. 3a, 49808 Lingen (Ems)

Für Rückfragen und Informationsmaterial wenden Sie sich bitte an:
Gesche Hagemeier (LWT GmbH), Telefon: 0591/9144-731, Email: g.hagemeier@lwt-Lingen


Fotos v.o.n.u.: Headerfoto Stadt Lingen (Ems), LWT