Sie sind hier:Home>Tourismus>Radwandern

Energieparcour Südliches Emsland

 

Eine Region voller Energie: das Südliche Emsland!

 
Der Energie auf der Spur - unter diesem Motto erfahren Radler auf einem Rundkurs das südliche Emsland. Sechs interaktive Stationen zu verschiedenen Themen erklären, wie Energie "erzeugt, umgewandelt, transportiert, gespeichert und verbraucht" wird. Auf dem Weg durch den "grünen" Süden des Emslandes zeigen sich immer wieder innovative Techniken für erneuerbare Energien am Wegesrand - von der Windenergie - bis zur Biogasanlage.

Entspannt und gleichzeitig aktiv lassen sich im südlichen Emsland alle Facetten der Energieproduktion erfahren. Lingen gilt seit Jahrzehnten als "Energy-Valley" des Emslandes. Der neue "Energieparcours Südliches Emsland" verbindet dennoch Natur und Technik miteinander. Auf einem 120 km langen Rundkurs erhalten Radler an den sechs Stationen Daten und Fakten, anschauliche Grafiken, kurze Infotexte und ansprechende Bilder zum Thema "Energie".

Die Radler folgen der im Radwegeleitsystem ausgeschilderten Route. Das Routenlogo des "Energieparcours Südliches Emsland" weist an allen Zielwegweisern den rechten Weg. Die Rundroute kann auch in Teilstücken erradelt werden.
 
 
PDF-Datei herunterladen Energieroute - 2.7 MB


Fotos v.o.n.u.: Headerfoto Stadt Lingen (Ems), o.A.